Vergangene Veranstaltungen

13.6.2017
Prof. Dr. Jonathan David Bobaljik (ZAS/University of Connecticut): Die itelmenische Sprache von Kamtschatka - am Rande der Existenz

16.5.2017
Prof. Dr. Pia Knoeferle (Humboldt-Universität zu Berlin): Vom Sprachverstehen zur visuellen Wahrnehmung und zurück: situierte Sprachverarbeitung

7.2.2017
Prof. Dr. Detmar Meurers (Eberhard Karls Universität Tübingen): Fördern Schulbuchtexte die sprachliche Entwicklung? Eine Analyse sprachlicher Komplexität

22.11.2016
Prof. Dr. Regine Eckardt (Universität Konstanz): Die heimlichen Wanderungen von Wörtern

29.6.2016
Prof. Dr. Rosemarie Tracy (Universität Mannheim): Wie kommen Sprachen in den Kopf? ... Und wie bleiben sie drin?

8.6.2016
Prof. Dr. Lisa Matthewson (University of British Columbia): Können alle Sprachen dieselben Bedeutungen ausdrücken?

27.4.2016
Prof. Dr. Angelika Wöllstein (IDS, Mannheim): Was grammatische Modelle in der Schule leisten können

26.1.2016
Prof. Dr. Peter Auer (Universität Freiburg): Multi-Ethnolekte in Deutschland - Fact and Fiction

1.12.2015
Prof. Dr. Manfred Bierwisch: Prinzipien und Willkür - die Konventionalität der Sprache

27.10.2015
Prof. Dr. Konrad Ehlich: Die Grammatikalisierung der Sprache - Leistungsfähigkeit und Grenzen des griechisch-lateinisch bestimmten linguistischen Kategoriensystems

8.7.2015
Prof. Dr. Judith Tonhauser (Ohio State University/ZAS Berlin): Wie spricht man im Paraguayischen Guarani über Zeit?

3.6.2015
Prof. Dr. Hans Boas (University of Texas at Austin): Was bedeuten Wörter? Sprachwissen und die Nützlichkeit von Wörterbüchern

20.5.2015
Prof. Dr. Dieter Wunderlich (Universität Düsseldorf / ZAS Berlin): Sprachen der Welt. Warum sie so verschieden sind und sich doch alle gleichen.

9.12.2014
Prof. Gerhard Jäger (Universität Tübingen): Sprachgeschichte mit dem Computer rekonstruiert

14.10.2014
Prof. Hans Uszkoreit (Universität des Saarlandes & DFKI): 10.000 Wege, um eine Heirat zu erwähnen, oder: Wie können wir im Internet alle Brautpaare finden?

8.7.2014
Prof. Manfred Krifka (HU Berlin & ZAS): Vom mündlichen Erzählen zum literarischen Text: Erfahrungen aus der Verschriftlichung einer melanesischen Sprache

20.5.2014
Prof. Cathrine Fabricius-Hansen (U Oslo): Das schwierige Übersetzen oder: die Tiefe der Grammatik







Ort: Dorotheenstraße 24, 10117 Berlin, Raum 1.101
Zeit: 18:30 Uhr